“Schnüffler, Sex und schöne Frauen” im TaM

SyracuseJan14

“Schnüffler” ist eigentlich eine parodistische Farce, die all die Klischees, die abgedroschenen Sprüche und dramaturgischen Unebenheiten der films noirs der 50er und 60er Jahre auf die Schippe nimmt. Die Herausforderung für mich lag darin, drei verschiedene Rollen zu verkörpern und 8 Auftritte zu  haben, mich also im ständige Rollen- und Kostümwechsel zu befinden, nämlich einen Cop, den halbseidenen “dünnen Mann” und den Mafiaboss “dicker Mann”. Dieses Stück zu spielen hat mir jedes Mal unglaublichen Spaß gemacht! Im November 18 spielen wir noch ein paar Vorstellungen.